» Shop: Metallkreationen Rembold » Workshop-Angebote: Künstlerische Metallbearbeitung

Workshop-Angebote: Künstlerische Metallbearbeitung

Workshop I: Künstlerische Metallbearbeitung

Metallkunst-Workshop von Ivo Rembold

"Der Schmiedehammer verleiht dem in der Glut des Feuers formbar gemachten Stahl neue Gestalt. Mit jedem funkensprühenden Schlag erlangt das Werk, das bislang nur im Künstler als bloßer Gedanke existiert mehr und mehr an Körperlichkeit. Jeder Hammerschlag spiegelt sich dabei als bleibende Vertiefung in der Oberfläche. Wie im Scherenschnitt entnimmt der scharfe Strahl des Schneidbrenners der ebenen Stahlplatte die Kontur einer neuen Form und erhebt sie in die Dreidimensionalität. Die einzelnen Elemente werden mit modernen Schweißverfahren gefügt. Von sicherer Hand geführt, ist der Schweißbrenner gleichsam verbindendes und formendes Werkzeug. In der Form der Schweißnähte wird jegliche Bewegung der Hände festgehalten. Langsam aber kontinuierlich nimmt ein Gedanke Form an. Jedes einzelne Element wird erst dann Teil des Ganzen, wenn es seinen richtigen Platz gefunden hat. Die Hand, geführt von einem beflügelten Geist verleiht der Idee Form und Leben. Am Schluß steht das fertige Werk und das unbeschreibliche Gefühl mit eigenen Händen etwas Neues, zutiefst Persönliches geschaffen zu haben."

Wollten Sie nicht schon mal mit eigenen Händen ein Kunstwerk aus Metall erschaffen? Im Rahmen unseres Workshops haben Sie Gelegenheit dazu. Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Viel wichtiger sind Vorstellungsvermögen und Kreativität, um visionären Bildern Gestalt zu verleihen und "begreifbar" zu machen. Der Workshop richtet sich nicht nur an Mannsbilder, sondern gerade auch an das schwache Geschlecht. Viele angehende Künstlerinnen wagen sich oft nicht an einen, auf den ersten Blick, so widerspenstigen Werkstoff wie Metall heran. Ziel des Workshops ist es, die Grundfertigkeiten kennenzulernen mit denen sich die Seele des Materials erschließen läßt. Am Ende des Tages nimmt jeder Teilnehmer außer einer Skulptur, die er selbst geschaffen hat, hoffentlich auch viele neue Erfahrungen und Eindrücke mit nach Hause.


Zeitlicher Ablauf

Beginn: Samstag 9:00 Uhr
 
Sie lernen zunächst die notwendigen Trenn- Füge- und Umformtechniken für den Werkstoff Metall kennen. Erste Formen und Elemente der fertigen Skulptur werden dem harten Stahl entlockt.
 
Mittagspause: 12:00-14:00 Uhr
 
Beim Essen in gemütlicher Runde in einem sehr guten und preiswerten italienischen Restaurant schöpfen wir Kraft, tauschen erste Erfahrungen aus und vergleichen vielleicht unsere Schwielen und Brandblasen mit denen der anderenTeilnehmer. Frisch gestärkt und voller Visionen geht es wieder ans Werk, um die erworbenen Fertigkeiten in die Gestaltwerdung einzubringen.
 
Ende: gegen 18:00 Uhr bzw. sobald die Kräfte schwinden


Metallkunst-Workshop von Ivo Rembold

Teilnahmebedingungen

Nächster Termin: 01.04. 2017
Aktuelle Termine siehe Menüleiste "Journal" (VHS-Kurs Neu-Ulm)
Zur Buchung bei der Vhs Neu-Ulm Bitte beachten Sie, daß die Kurse nur über die VHS Neu-Ulm gebucht werden können

Seminarort: 89257 Illertissen, Karl-Jegg-Str. 4

Seminargebühr/Pers.: 110,- € (inkl. aller Materialien und erforderlicher Schutzausrüstung). Neben Arbeitsklamotten (keine Kunstfasern!), die schon mal das eine oder andere Brandloch abbekommen dürfen ist außer Begeisterung und Neugierde nichts mitzubringen. Um eine hohe Qualität der Kurse zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl pro Workshop auf 4 Personen begrenzt. Die Veranstalter übernehmen für etwaige Personen- oder Sachschäden keinerlei Haftung. Die jeweils erforderliche Schutzausrüstung ist stets zu tragen und die Weisungen der Seminarleiter sind zu beherzigen. Bei Zuwiderhandlung, grober Fahrlässigkeit, Alkohol- oder Drogengenuß können Teilnehmer vom Kurs ausgeschlossen werden und es erlischt jeder Haftungsanspruch.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie, uns eine evtl. Verhinderung rechtzeitig (möglichst eine Woche vorher) mitzuteilen, damit evtl. andere Teilnehmer nachrücken können.


Anfahrt

A7 Ausfahrt Illertissen - Kreisverkehr Richtung Laupheim - nächste Ausfahrt-> Illertissen - an der Tankstelle rechts - nächste links und sofort wieder rechts in die Karl-Jegg-Str. - nach 50m das Gebäude auf der rechten Seite


Warenkorb

leer